Universitas

Deutsch (English below):

Einigen Kurzeinblicken in mein Studienleben folgend, beginnt mit diesem Artikel eine Serie von hochkonzentrierten Unispezialbeiträgen. Wie der Hochschulbeginn zuhause, auch ein wenig bummelig und verspätet – was ich allerdings feierlich mit dem Abschluss des ersten großen Assignments entschuldige. Im Großen und Ganzen wird es wohl eine Fotostrecke werden, die ich messerspitzenweise mit Erklärungen, Kommentaren und Anmerkungen salzen möchte. Für diesen Eintrag im Speziellen folgen selbige heute Abend … muss zu einer Filmvorführung, die in … vor zehn Minuten beginnt (:
Arbeiten wir uns also von außen nach innen vor, beginnend mit dem Grundsätzlichen: Dem Unigelände.

English:

Following some hints on how my personal student life here is like, I will finally start a series of highly-concentrated university-specials. A little late and lolly-gagging, similar to the start of term at Austrian universities it all starts, basically with the end of a long time of serious working for the first assignment and it’s presentation on wednesday (which is also my excuse for the delay, by the way). It’s going to be pictures all over the place, with a tasty seasoning of explanations and comments. As for this entry the above mentioned written additions follow in the evening, because I’m going to the architectural film festival in Lund that starts in … ten minutes ago. (:

So let’s get this done from rough to tough, starting with the basics: the campus.