Billa. WTF.

Deutsch

(no translation intended, mail me if you think I still should)

Nach einem sehr langen Tag an der Uni hat mir heute ein Eintrag der Grünen auf Facebook den Abend versüßt – über alles, was unglaublich deppert ist, kann ich mich nämlich stundenlang echauffieren und das, wie wir alle wissen, amüsiert mich. Folgendes Bild fand ich also, schon mit empörten Kommentaren versehen und wurde neugierig:

Leckere Bananen. Warum nicht gleich alles mit Polymerhaut züchten?

Was ich zuerst für einen “Diffamierungsversuch seitens der linken Hetzer”, (Danke, HC-Strache für diese weisen Worte – ich finde, das passt nicht nur hervorragend auf die erbarmungslosen Feinde unserer armen, neuen Juden, sondern auch auf böse Entkleidungstäter, oder perverse Banalsexualstraftäter. Ollä in Häf’n g’heans!) oder einen Werbegag gehalten habe (wer mir jetzt nicht glaubt, möge “shitstorm” googlen und sich Gedanken drüber machen, dass blöde Werbung auch gute Werbung sein kann), entpuppte sich als peinlicher Fehler seitens irgendeiner “übereifrigen” Filiale. Oder double-blind Mogelwerbekampagne? Wie auch immer: Ich habe nachgefragt!

Hubert Farnsworth Ich dachte immer, mit dem Barcode kann man genau nachvollziehen, auf welcher Plantage die Banane gewachsen ist, wo sie geschlachtet wurde und so weiter😀
 
Billa Patrick Hadler Unsere Mitarbeiter bereiten vor Ort zb auch halbierte Melonen vor. Offensichtlich war hier eine übereifrige Filiale am Werk. Und nein: so etwas sollte nicht passieren.
Hubert Farnsworth @ Billa: Darf ich hier anknüpfen und die Frage stellen, warum das eigentlich nicht einfach als Service angeboten wird? Melone aufschneiden dauert nicht lang und ganz hält sie doch bestimmt länger, oder?
Billa Hubert: Nun ja – eine ganze Melone kann ganz schön schwer und unhandlich sein. Viele Leute brauchen auch nicht eine ganze Melone – daher das Angebot.
Hubert Farnsworth @Billa: Ich stelle die Frage anders. Warum kann der/die MitarbeiterIn mir nicht so viel Melone herunterschneiden, wie ich gerne hätte/brauche? Eine ganze Melone hält doch viel länger. Wie bei der Wurst, um anschaulich zu bleiben.
Billa Hubert: Wir werden morgen mal bei der zuständigen Abteilung nachfragen und uns dann bei dir melden!
Hubert Farnsworth Unglaublich: Stell eine depperte Frage zu einem Bild auf fb und bekomm eine Antwort, für die du sonst stundenlang in einer Warteschleife hängen würdest (No offense, das ist total aus der Luft gegriffen.) Nie und nimmer erwartet :)@Billa: Vielen Dank für euer Bemühen, so hab ich vielleicht aus reiner Neugier den Stein ins Rollen gebracht und die Welt verbessert!😀
 
Jetzt warte ich gespannt auf die persönliche Nachricht vom Billa. Vielleicht krieg ich ja einen Brief? Oder einen Gutschein für zwei halbe Melonen. Persönlich aufgeschnitten von Alain Caparros? Wenn das nicht geht, hätte ich sie aber bitte gerne geschält. Danke.